activ medical disposable

Nachhaltige Entwicklung

In einer Welt, die sich ständig mit Umweltproblemen auseinandersetzen muss, ist der Beitrag, den jeder zum Schutz des Planeten leisten kann, nicht mehr nur eine Absichtserklärung: Umweltschutz muss für alle ein oberstes Gebot sein. Und in eben diesen Rahmen fügt sich unser Umweltkonzept ein.

EIN PRODUKTIONSSTANDORT, DER DIE PRINZIPIEN DER HOHEN UMWELTQUALITÄT ANWENDET

Unser sehr junger Standort aus dem Jahr 2007 wurde gemäß den neuen Bau – und Ausbaunormen im Zusammenhang mit dem Umweltschutz und der Ökologie errichtet und wendet die Prinzipien des HQE-Konzepts an (Hohe Umweltqualität).
95 % der Kohlendioxidemissionen stammen von der Verbrennung von Erdöl, Gas oder Gasöl. Bei amd werden die Produktionseinheiten ausschließlich mit Strom betrieben. So reduzieren wir signifikant unsere Kohlendioxidemissionen.

amd hohe Umweltqualität

ÖKODESIGN: EIN UMWELTFREUNDLICHES KONZEPT VON DER GESTALTUNG UND DEN GESAMTEN LEBENSZYKLUS ÜBER

Der Vorteil des Konzepts des Ökodesigns besteht darin, dass es die Umweltfragen unter verschiedenen Aspekten beleuchtet, ab der Gestaltungsphase und den gesamten Lebenszyklus über.
Unser Qualitätslabor und die Normen ISO 9001 und 14001 legen die Grundregeln für eine Überlegung zu den Kriterien vor jeder Schaffensphase fest. Der jüngste IFS-Katalog weitet die Linien unseres Engagements aus.

Nachhaltige Entwicklung amd
EXZELLENZNORM ISO 14001

Wir haben ein Umweltmanagementsystem geschaffen, das die Normen ISO 9001 und ISO 14001 beachtet, deren Zertifizierungen im September 2016 validiert wurden.

1. HERSTELLUNG: INNOVATION IM DIENSTE DER UMWELT

Zum ersten Mal in Europa: ein Zero-Waste-Werk
2018 führt amd zum ersten Mal in Europa in seinem spanischen Werk die erste Produktionslinie ein, die bei der Produktentwicklung keinen Abfall produziert bei gleichzeitiger Beibehaltung der gleichen Qualitätsstandards.

Kompakte Verpackungen
Die Verpackungs-Recherche ist genauso wichtig und erfolgt vor der Entwicklung eines neuen Produkts im Einklang mit den Bedürfnissen des Marktes.
Kürzlich wurden alle Verpackungsvolumen von Tüten und Kartons vermittels eines modernen Kompaktierungsverfahrens optimiert: 1/3 weniger Volumen führen zu einer Kontrolle der Kosten und der Senkung der Produkttransportströme.

2. OPTIMIERTER UND GESTEUERTER VERTRIEB ZUGUNSTEN DES UMWELTSCHUTZES

Hierin besteht die große Herausforderung! Der Vertrieb unserer Schutzprodukte erfolgt im Rahmen eines beständigen Bemühens um Reaktivität und mit größter Achtung vor der Umwelt.
Zwei unterschiedliche Logistikzentren für das Verladen und den Versand. Unser in nächster Nähe zu wichtigen Seeverkehrswegen und Verkehrsachsen angesiedelter Produktionsstandort ermöglicht eine europaweite Präsenz.
Einrichtung eines täglichen Terminplans für das Beladen der LKWs für einen optimierten und geregelten Versand.

3. ANWENDUNG: LATEXFREIE DERMATOLOGISCH GETESTETE PRODUKTE

Alle amd Schutzprodukte tragen die Angabe „dermatologisch getestet“.
Sie erhalten den vollen Komfort und das Wohlbefinden der Benutzer.
Unsere latexfreien Produkte werden aus hautfreundlichen Materialien hergestellt.
Dermatologisch getestet

4. ZYKLUSENDE - MÜLLTRENNUNG UND RECYCLING

Es ist genauso wichtig, sich über den Abfall der Produkte nach ihrer Verwendung Gedanken zu machen: Aus diesem Grund untersuchen wir beständig die Mittel und Wege, um unsere Produkte nach ihrer Verwendung zu verkleinern, zu kompaktieren und zu entsorgen.

  • Ein Großteil der Abfälle unseres Produktionsstandorts wird recycelt.
    Diese Mülltrennung erfolgt durch das Management verschiedener, klar gekennzeichneter Container, um alle Materialien ordnungsgemäß zu trennen. 100 % der Abfälle von Erzeugnissen aus Zellstoff werden vollständig recycelt, die Abfälle von Erdölderivaten werden ebenfalls umgewandelt und wiederverwendet und dienen der Befeuerung von Heizsystemen.
  • Die von AMD verwendeten Beutel sind recycelbar und das Unternehmen ist seit 2013 dem Umweltzeichen “DER GRÜNE PUNKT” angeschlossen
  • Wir entscheiden uns verstärkt für die Verwendung von erneuerbaren und recycelfähigen Rohstoffen:
    Die Polyesterfaser stammt aus dem Kunststoffrecycling, die Pappverpackungen sind teilweise aus Altfaserstoffen.
Müllsortierung und Recycling bei amd
Schutz der Umwelt bei amd
Nachhaltigkeitsengagement bei amd

LABEL PEFC - ZERTIFIZIERUNG ZUR NACHHALTIGEN WALDBEWIRTSCHAFTUNG

Unser Unternehmen erhält 2016 das PEFC-Gütesiegel.
PEFC, Vorreiter in puncto Waldzertifizierung in Frankreich, ist flächenmäßig das erste Waldzertifizierungssystem und die erste Quelle für zertifiziertes Holz weltweit.

WICHTIGSTE ENGAGEMENTS

  • Aufforstung unter Berücksichtigung der Kenntnisse zum Klimawechsel
  • Schutz von Fauna, Flora und des Lebensraums Wald.
  • Schutz der Böden und Gewässer
  • Erhalt alter oder toter Bäume zur Förderung der Biodiversität
  • Streben nach Wohlbefinden und Achtung der Bevölkerungen
activ medical disposable, nachhaltige Entwicklung

IFS-KATALOG: DAS ENGAGEMENT UNSERER PARTNER FÜR UMWELTSCHULTZ UND ETHIK ÜBERPRÜFEN

Seit August 2016 ist der Produktionsstandort in Rouvroy nach dem IFS-Standard zertifiziert. Der International Food Standard (IFS) ist eine gemeinsame Sicherheitsnorm mit einem einheitlichen Bewertungssystem für die Beurteilung und Auswahl von Lieferanten. Sie gibt Händlern die Möglichkeit, die Sicherheit ihrer Produkte zu gewährleisten und das Qualitätsniveau der Lieferanten zu kontrollieren, die mit der Händlermarke versehen sind.
Bei amd stützt sich die Produktion auf eine solide und ehrliche Partnerschaft mit unseren Lieferanten und Dienstleistern. Es fällt in unseren Verantwortungsbereich, zu prüfen, dass sie die umwelttechnischen und wirtschaftlichen Kriterien erfüllen anhand von internationalen Zertifizierungen und Gütesiegeln.
Unsere Lieferanten werden für die Qualität ihrer Rohrstoffe, die Effizienz ihrer Partnerschaft und ihr erwiesenes Engagement im Hinblick auf die Herausforderungen für die nachhaltige Entwicklung ausgewählt. Die Kostenkriterien kommen erst nach diesen moralischen Prinzipien zum Tragen.
Der Zellstoff, wichtigster natürlicher Rohstoff für die Herstellung, stammt aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern, die von einem internationalen, verantwortungsbewussten Programm geprüft werden. Unser Zellstofflieferant ist mit dem höchsten IFS-Label ausgezeichnet, was bedeutet, dass 100 % seiner Produktion aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern stammt. Ferner erfolgt die Beförderung des Zellstoffs auf dem Seeweg, der saubersten Transportart schlechthin. (Bescheinigung auf Anfrage erhältlich)

DAS HUMANKAPITAL IM MITTELPUNKT: NEUER SCHWUNG FÜR DIE WIRTSCHAFTLICHE ENTWICKLUNG EINER REGION

Unsere Ansiedlung in prioritären Zonen erlaubt die Beschäftigung lokaler Arbeitskräfte. Über 200 Stellen wurden seit Gründung des Unternehmens im Jahr 20007 geschaffen.
Wir setzen soziale Praktiken ein, die das Wohlergehen unserer Akteure in puncto Management der Humanressourcen, Beteiligung, Anerkennung, Gesundheit und Sicherheit im Auge haben.